Geschlechterforschung / Gender Studies
print


Navigationspfad


Inhaltsbereich

Gender Salon 2

gs2


Plakat als PDF

Flyer als PDF

Im November geht es endlich weiter! Immer am letzten Mittwoch im Monat präsentiert der Lehrstuhl Prof. Paula-Irene Villa (Soziologie/ Gender Studies, LMU München) zum zweiten Mal die Veranstaltungsreihe „Gender Salon“, die mit unterschiedlicher inhaltlicher Schwerpunktsetzung die Verbindungen von Geschlecht(erverhältnissen), Popkultur und Wissenschaft diskutiert.

Ort und Zeit:
Glockenbachwerkstatt, Konzertsaal (Blumenstr. 7, 80331 München) 20h, Eintritt 3 €

Programm:

24.11. Astrid Lipinsky: Wanderarbeiterinnen in China. Von der neuen Fließbandgeneration und von Zweitkarrieren im Privathaushalt

26.01. Bettina Knaup: Strategien der Un/Sichtbarkeit in feministisch-queerer Performancekunst

23.02. Volker Woltersdorff: Qualverwandtschaften? (BD)SM als queere Praxis

30.03. Ada Borkenhagen: Designer Vagina - Kosmetische Genitalchirurgie als „Normalisierungspraktik"

27.04. Julie Miess: Monsterheldinnen. Horrorautorinnen und ihre Geschöpfe

25.05. "It makes no difference, if you’re a boy or a girl" (Madonna) oder hat Musik ein Geschlecht?
Talking heads: Britta (Cripper/ Thrash Metal), Sookee (Hip Hop)