Geschlechterforschung / Gender Studies
print


Navigationspfad


Inhaltsbereich

28.11.2012

Neue Familienportraits - New Family Portraits

In der Portraitserie Neue Familienportraits-New Family Portraits setzt sich die Fotografin mit dem Thema neuer und aktueller Familienkonstellationen auseinander.

Parallel zu diesen Familienportraits entstand eine auf Interviews basierende Videodokumentation. Zu diesem Zweck wurden pro Land jeweils fünf der portraitierten Paare ausgewählt um über ihr Leben zu berichten: über individuelle Vorteile und Probleme, über die Herausforderungen einer heterosexuellen Mehrheitsgesellschaft, bewusste

und unbewusste Entscheidungsmomente und vor allem über den ganz normalen Alltag, der oft wohl kaum von dem des (heterosexuellen) Durchschnittsbürgers abweicht. 

An diesen Abend werden die Portraits, als auch Ausschnitte dieser Interviews präsentiert.

 

Verena Jaekel (geboren 1980) lebt und arbeitet in Köln/Berlin.

Der Fokus ihrer fotografischen Arbeit liegt auf Portraitserien zu den Themen Migration, Religion und Gender. Hierbei handelt es sich vorwiegend um Projekte, die auf internationalen Ausstellungen präsentiert wurden. Derzeit präsentiert die Scottish National Portrait Gallery in Edinburgh in der Ausstellung Migration Stories eine ihrer aktuellsten Arbeiten: A Scottish Family Portrait. Diese Portraitserie entstand als Auftragsarbeit für das Museum.

www.verenajaekel.com