Geschlechterforschung / Gender Studies
print


Navigationspfad


Inhaltsbereich

Bayern 2 Nachstudio: "Wildes Denken".

Interview mit Paula-Irene Villa in der Radiokolumne von Caro Matzko zum Thema "Normcore"

25.03.2015

"Ende der 1960er, Anfang der 1970er Jahre, da gab es noch die Annahme: Es gibt eine Normalität, die ist spießig und gegen diese Vorstellung von Normalität haben sich die Subkulturen der Zeit auch gerichtet. Das war auf jeden Fall eine Errungenschaft. Heute ist gar nicht mehr so klar, was die Normalität ist. Sie hat sich prekarisiert, denn fast alles ist unsicher geworden. Insofern ist die Suche nach Normalität heute auch mit Ängsten besetzt, gerade in formal gut gebildeten Mittlelschichten."

Interview mt Prof. Dr. Paula-Irene Villa in der Radiokolumne von Caro Matzko im Radio Bayern 2 am 31.3.2015 zum Thema "Normcore".

Die Sendung wurde am 31.3.2015 um 20:03 Uhr ausgestrahlt.

Downloads