Geschlechterforschung / Gender Studies
print


Navigationspfad


Inhaltsbereich

Publikationen

2017

Lühring, N. (gem. mit Suzette Kahlert): „‚[...] danach möchte ich so Selbststellung leben.’ Zu Verhandlungen zwischen Selbst- und Fremdbestimmung Geflüchteter in München.“; Publikation im Rahmen des Lehrforschungsprojektes: ‚MA-Forschungspraktikum Qualitative Methoden – Junge Geflüchtete, Bildung und Arbeitsmarkt’ am Institut für Soziologie unter der Leitung von Frau Prof. Dr. Hella von Unger in Kooperation mit dem Referat für Arbeit und Wirtschaft der Landeshauptstadt München (angenommen).

Lühring, N. (gem. mit Eva Tolasch): Sexuelle Vielfalt? Konstruktionen von guter Elternschaft in psychiatrischen Kindstötungsgutachten. (angenommen).

Lühring, N. (gem. mit Udo Dengel und Eva Tolasch) (2017): ‚Doing philosophy while doing social work – eine qualitative Verhältnisbestimmung’. In: Perko, G. (Hrsg.): Philosophie in der Sozialen Arbeit. Beltz/ Juventa: München/ Weinheim.

2016

Lühring, N. (2016): Zur diskursiv moralischen Pathologisierung von Homosexualität. In: Friedrich, O.; Aurenque, D.; Assadi, G.; Schleidgen, S. (Hrsg.): Nietzsche, Foucault und die Medizin. Philosophische Impulse für die Medizinethik. Bielefeld. transcript. S. 223-244.

Lühring, N. (2016): Tagungsbericht zu: Mutterschaft sichtbar machen. Sorgepraxis zwischen mütterlicher Verantwortung und wissenschaftlicher Vernachlässigung, Frankfurt University of Applied Sciences, 25. September 2015. In: GENDER. Zeitschrift für Geschlecht, Kultur und Gesellschaft. Heft 1/16, S. 147-151.

 

2015

Lühring, N. (gem. mit Daniel Lehnert)(2015): Tagungsbericht zu: Tagung der Sektion Politische Soziologie in der DGS, Institut für Soziologie der Ludwig-Maximilians-Universität München, 17.–18. Juli 2015. In: Soziopolis.