Geschlechterforschung / Gender Studies
print


Navigationspfad


Inhaltsbereich

Ringvorlesung: Gendergraphien V – Perspektiven der Geschlechterforschung auf Körper – Wissen - Praxis (Villa)

Lehrende: Prof. Dr. Paula-Irene Villa, unter Mitarbeit von Matthias Moosburger, M.A.

Wahlpflichtbereich: MA Nebenfach Gender Studies; hochschulöffentlich für alle Interessierten

Veranstaltungstermin: Montags, 18 – 20 Uhr (bis Ende 2013)

Veranstaltungstyp: Vorlesung

Die erfolgreiche interdisziplinäre Ringvorlesung "Gendergraphien. Perspektiven der Geschlechterforschung auf Körper-Wissen-Praxis" geht in die fünfte Runde. Sie findet ab dem 21.10.2013 wöchentlich immer montags von 18-20 Uhr statt. Sie richtet sich an Studierende, Lehrende und Forschende aller Fächer, und steht auch der interessierten Öffentlichkeit offen. Für Studierende des MA Nebenfachs Gender Studies ist sie Teil des dritten Moduls und damit verpflichtend. Eine begleitende Übung wird angeboten.

Thematisch stehen verschiedene Verknüpfungen von Gender und Körper im Mittelpunkt der Ringvorlesung. Körper gelten dabei nicht mehr als objektiv gegebene, unverfügbare Tatsachen – weder in der alltäglichen Praxis noch (und erst recht nicht) in der wissenschaftlichen Reflexion und Forschung. Im transdisziplinären Diskurs der Geschlechterforschung wird außerdem betont, dass Körper immer auch geschlechtlich codiert werden. Geschlecht(s)Körper werden demzufolge als Effekte des Tuns, Deutens und Sprechens verstanden und als solche in Bezug auf ihre Historizität und Normativität befragt sowie auf ihre Bedeutung für ökonomische, politische und kulturelle Prozesse. Eine Perspektive auf Geschlecht impliziert also auch immer eine Perspektive auf den Körper und vice versa. Gerade in der Verknüpfung dieser beiden Perspektiven liegt ein großes Potenzial.

Die interdisziplinäre Ringvorlesung "Gendergraphien V" nimmt dies zum Ausgangspunkt und stellt die Überlegungen namhafter Wissenschaftler/innen der LMU, des deutschsprachigen und internationalen Raums vor sowie zur Diskussion. Diskutieren Sie mit uns über den kulturellen Naturkörper (oder den natürlichen Kulturkörper?) des Geschlechts.

Nähere Informationen auf der eigenen Homepage auf der Internetseite des Lehrstuhls Villa.

Leistungsnachweis: MA Nebenfach Gender Studies: Protokolle und Rezensionen.