Geschlechterforschung / Gender Studies
print


Navigationspfad


Inhaltsbereich

Übung: Einführung in die Soziologie des Alter(n)s (Denninger)

Lehrende/: Tina Denninger

Wahlpflichtbereich BA: soziale Unterschiede/sozialer Wandel

Veranstaltungstermin: 4std., 14tägig  Do 16-20 Uhr, Beginn: 24.10.2013

Veranstaltungstyp: Übung

Begrifflichkeiten wie demographischer Wandel, Rentnerdemokratie oder Generationenkonflikt begegnen dem Zeitungsleser und Fernsehzuschauer immer wieder. Das Thema Alter und Alter(n) wird seit längerem in der breiten Öffentlichkeit diskutiert und häufig als eines der größten Probleme der heutigen Zeit dargestellt.

In der Übung soll die soziologische Debatte zu Fragen des Alter(n)s im  historischen Verlauf und ihren aktuellen Ausprägungen verhandelt werden. Dabei soll die Kategorie „Alter" aus soziologischer Perspektive beleuchtet und hinterfragt  werden. Hierzu sollen sowohl unterschiedliche theoretische Ansätze als auch verschiedene empirische Gegenstandsbereiche vorgestellt und diskutiert werden.

Ziel ist es, das Thema „Alter“ aus vielen verschiedenen Blickwinkeln zu betrachten und dadurch auch hinter die Schreckensszenarien des medialen Diskurses zu blicken.

Der Verlauf der Übung wird abwechslungsreich gestaltet mithilfe verschiedenster Arten der Präsentation oder selbstständiger Erarbeitung von Themenkomplexen. Auf Basis der regelmäßigen und gründlichen Lektüre der Texte soll das Seminar vor allen Dingen viel Raum für Diskussionen bieten.