Geschlechterforschung / Gender Studies
print


Navigationspfad


Inhaltsbereich

Übung: Ausgeglichen? - Erwerbsarbeit und Geschlechterverhältnisse (Dipl.-Journ. Fischer)

Blockveranstaltung am 17.05., 18.05., 21.06., 22.06.2014, IfS, Konradstr. 6, R. 209

Achtung: Vorbesprechung am Dienstag, dem 15.04.2014 von 16.00 - 18.00 Uhr

Ausgehend von den widersprüchlichen Alltagsbeobachtungen des Alles-ist-Möglich und der immer wieder beschriebenen Ungleichheit wollen wir uns dem Thema Geschlechterverhältnisse auf dem Arbeitsmarkt mit soziologischen Konzepten wissenschaftlich nähern.Aufbauend auf arbeits- und geschlechtersoziologische Debatten um Arbeit und Geschlechterverhältnisse werden wir in der Übung verschiedene Phänomene des Arbeitsmarkts genauer bezüglich ihrer Geschlechterdimensionen, deren Beharrlichkeit und Veränderungen analysieren. Wir werden diskutieren, über welche Mechanismen und Zuschreibungen Geschlechterdifferenzierungen und Geschlechterhierarchisierungen auf dem Arbeitsmarkt hergestellt und reproduziert werden und wie sich die wissenschaftlichen Debatten darum in den letzten Jahren verändert haben.

Literatur:Aulenbacher, Brigitte/Wetterer Angelika (Hg.)(2009): Arbeit. Perspektiven und Diagnosen der Geschlechterforschung. Münster

Leistungsnachweis:

  • Hausarbeit, Essays
  • Referat

Die Anmeldung für diese Veranstaltung ist ausschließlich über LSF möglich!
Belegungsfrist für diese Veranstaltung findet für alle Studierenden (auch Lehramt modularisiert) vom 11. bis 18. März statt.
Bitte beachten Sie unbedingt die Hinweise zur Belegung, die Sie rechtzeitig auf der Website des Instituts für Soziologie unter dem folgenden Link finden:
http://www.soziologie.uni-muenchen.de/studium/lehre/kursanmeldungen/index.html