Geschlechterforschung / Gender Studies
print


Navigationspfad


Inhaltsbereich

Theorie II - Soziologien der Kindheit (Tolasch-Marzahn, M.A./unter Mitarbeit von Nicole Lühring))

Blockveranstaltung (13.1014, 05.12.14, 06.12.14, 07.12.14)

Seit wann gibt es die Kindheitssoziologie? Wie wurde und wird Kindheit in diesem Zusammenhang verstanden? Was gerät analytisch in den Blick, wenn Kinder als ‚soziale Akteure’ oder Kinder und Kindheit unter soziostrukturellen Gesichtspunkten fokussiert werden?
In Deutschland hat sich die Kindheitssoziologie in den 1990er Jahren etabliert. Dieses Feld lässt sich durch unterschiedlichste und auch konflikthafte Ansätze charakterisieren. In dieser Veranstaltung werden wir einen Streifzug durch die Kindheitssoziologien unternehmen, um Begrifflichkeiten, theoretische und empirische Zugänge und Ergebnisse zu Kindern und Kindheit zu rekonstruieren. Ausgehend von Mikro- und Makroperspektiven werden dabei soziale Ungleichheiten, die sich entlang von Alter in Verschränkung mit anderen Kategorien strukturieren, fokussiert.