Geschlechterforschung / Gender Studies
print


Navigationspfad


Inhaltsbereich

Gendergraphien VII: Gender und Popkultur - WiSe 2015/16

Die Ringvorlesungsreihe GENDERGRAPHIEN beschäftigt sich im Winter 2015/16 mit dem Thema "GENDER & POPKULTUR". Anfang Februar haben wir wieder renommierte Forscher*innen der verschiedensten Disziplinen eingeladen, die ihre Forschungsarbeiten zum Thema Gender in der Popkultur zu präsentieren und zur Diskussion zu stellen. Als Keynote haben wir den bekannten Autor, Popliterat und Musiker THOMAS MEINECKE gewinnen können.

Die Gendergraphien finden als Vortragsworkshop am 5./6. Februar im Münchner Kompetenzzentrum Ethik, Hgb. LMU, Geschwister-Scholl-Platz 1, Raum M210 von Freitag 13-18 Uhr und Samstag 9–13 Uhr statt.

Programm:

Freitag, 5.2. | 13–18 Uhr

THOMAS MEINECKE: Keynote
ANJA MICHAELSEN: Racial Passing, Racial Appropriation (Rachel Dolezal)
DOMINIQUE GRISARD: Pink Boys: Farbe, Kleidung und Geschlecht

Samstag, 6.2. | 9–13 Uhr

MARTIN STEMPFHUBER: Mediatisierte Herstellungen von Intimitäten 2.0
JAN KÜNEMUND: BIO(?)PICS. Queere Ich-Entwürfe gefangen in filmischen Biographien
ELISABETH BRONFEN: Mad Men: Ein Blick zurück in die Gegenwart

gendergraphienvii

Downloads