Lehrstuhl Prof. Villa
print


Navigationspfad


Inhaltsbereich

Lehrstuhl V – Prof. Dr. Paula-Irene Villa – Soziologie und Gender Studies

Gendergraphien VIII: TechnoGenderBodies

Die Vortragsreihe Gendergraphien nimmt am 10. und 11. Februar 2017 verschiedene wissenschaftliche Perspektiven auf die Verschränkungen von Gender, Körper und Technologien in den Blick. Diskutieren Sie mit uns über die Bedeutung von Digitalisierung für Geschlechter- und Körperverhältnisse!

Mehr Informationen…

Veranstaltungsreihe Gender Salon 8

Der Gendersalon ist eine Veranstaltungsreihe, die sich in der 8. Auflage weiter den Schnittstellen von Kunst, (Pop-)Kultur, Politik und Wissenschaft rund um das Thema Gender widmet.
Jeden letzten Mittwoch im Monat laden wir dazu in die Glockenbachwerkstatt ein, mit uns über #ausnahmslos zu diskutieren, Queer Urban Gardening zu entdecken, oder die Möglichkeiten des Cross-Gendering in Rollenspielen erkunden u.v. m.

Mehr Informationen…

Veranstaltung zum Weltfrauentag am 7. März

Emilia Müller, Staatsministerin für Arbeit und Soziales, Familie und Integration, und
Prof. Paula-Irene Villa, Lehrstuhl für Soziologie und Gender Studies,

laden Sie herzlich ein zur Veranstaltung "Unser Körper - Frei für neue Zwänge?“.

Einladung und Anmeldeformular

Kooperationsprojekt mit der Universidad de Colima/México von der DFG bewilligt

Die DFG finanziert 2017/18 den Aufbau einer Kooperation zwischen Prof. Villa und Prof. Adriana Cruz von der Universidad de Colima in México. Gemeinsam werden sie Workshops mit Teams aus Deutschland und México organisieren, mit dem Ziel eine langfristige Kooperation zwischen Forschenden in Deutschland und in Mexico zu etablieren, die im Bereich der Gender Studies arbeiten.

Kooperationsprojekt mit der Universidad de Colima/México

Geschlossene Gesellschaften

38. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Soziologie

Vom 26.09.2016 bis zum 30.09.2016 fand an der Universität Bamberg der 38. Kongress der DGS zum Thema "Geschlossene Gesellschaften" statt. In zahlreichen Vorträgen, Sektionen und Panels präsentierten und diskutierten Soziolog_innen auch vom Lehrstuhl Villa aktuelle Forschungsarbeiten und Themen der Soziologie.

Programm und Abstracts zum Kongress...

Forschungsverbund: Ernährung, Gesundheit und soziale Ordnung

Interdisziplinärer Forschungsverbund gefördert durch die Volkswagenstiftung

Ernährung, Fitness und Selbstoptimierung spielen eine zentrale Rolle im Verhältnis von Individuum und Gesellschaft. Der interdisziplinäre Forschungsverbund untersucht am Beispiel der USA und der BRD, welche Bedeutung Ernährung und Gesundheit für die Ordnung moderner Gesellschaften vom 19. Jahrhundert bis zur Gegenwart besitzen.

Weitere Informationen zum Forschungsverbund auf www.ego.soziologie.lmu.de

Master-Nebenfach Gender Studies

Für den Masterstudiengang Soziologie und im Rahmen des MA-Profil-Bereichs der Geistes- und Sozialwissenschaften bietet der Lehrstuhl von Prof. Dr. Paula-Irene Villa zusammen mit dem Lehrstuhl von Prof. Dr. Annette Keck (NDL, Fakultät 13) das Nebenfach Gender Studies im Umfang von 30 ECTS-Punkten an.

Weitere Informationen zum Studiengang und den Zugangsvoraussetzungen

Aktuelles

Aktuelle Meldungen zu Studium und Lehre, Stellenanzeigen, Ankündigungen und Mitteilungen am Lehrstuhl für Soziologie und Gender Studies
mehr…

Nebenfach Gender Studies

Das MA-Nebenfach Gender Studies gibt es zum MA Soziologie und im Rahmen des gemeinsamen Profilbereichs der Geistes- und Sozialwissenschaften. mehr…

Wir über uns

Der Lehrstuhl für Soziologie und Gender Studies (Prof. Dr. Paula-Irene Villa) am Institut für Soziologie
mehr…

Beiträge in den Medien

Beiträge aus der Geschlechterforschung am Lehrstuhl in Zeitungen, Zeitschriften, Blogs, im Radio und TV
mehr…

Meldungen

Alle Meldungen