Geschlechterforschung / Gender Studies
print


Navigationspfad


Inhaltsbereich

alpha-Forum extra: Ganz oben wird die Luft dünn - Ist deutsche Spitzenforschung zu männlich?

Diskussionsrunde mit Paula-Irene Villa, Johanna Wanka, Anna-Christina Eilers und Ulrike Böhm

29.06.2016

Moderation: Sabrina Staubitz

Gäste der Diskussionsrunde:
• Prof. Dr. Johanna Wanka, Bundesministerin für Bildung und Forschung
• Prof. Dr. Paula-Irene Villa, Soziologin und Gender-Forscherin, LMU München
• Anna-Christina Eilers, Kosmologin, Max-Planck-Institut für Astronomie, Heidelberg
• Dr. Ulrike Böhm, Physikerin und Initiatorin der Facebook-Plattform „Women In Research“, Max-Planck-Institut für biophysikalische Chemie, Göttingen