Geschlechterforschung / Gender Studies
print


Navigationspfad


Inhaltsbereich

Masterseminar: „Prekarisierung – Facetten einer sozialen Dynamik“ (Prof. Villa)

Mittwoch, 10.00 – 12.00 Uhr, IfS, R. 309

Die Rede vom Prekariat sowie von Prekarisierung ist in den letzten Jahren nicht nur überhaupt aufgetaucht, sondern hat deutlich hörbar die politische Deutung der bundes-republikanischen Gegenwart artikuliert. „Von der Boheme zur Unterschicht“ werden, so die Wochenzeitung Die Zeit im April 2006 weite Teile der Gesellschaft von Prekarisie-rungsprozessen erfasst, die letztlich und im Kern eines bedeute: Verlust von Sicherheit und damit verbundene neue Formen von Ausbeutung. In diesem Seminar wollen wir dieser Diagnose nachgehen und diskutieren, was Prekari-sierung in verschiedenen Konstellationen meint. Dazu werden wir vorrangig gesell-schaftsdiagnostische soziologische Analysen rekonstruieren – und auch hinterfragen. So soll der normative Tenor in vielen dieser Diagnosen – Prekarisierung ist ‚schlecht’ oder ‚beängstigend’ – herausgearbeitet und kritisch diskutiert werden.